Hotel Scala Stiegl:

Die Geschichte eines Hotels in Bozen

svg+xml;charset=utf 8,%3Csvg%20xmlns%3D'http%3A%2F%2Fwww.w3 - Das Hotel

Das Hotel Scala Stiegl ist ein Traditionshotel in Bozen. Sein Charme offenbart sich nicht zuletzt in den zahlreichen Spuren der Geschichte, auf die man in Sälen und Zimmern stößt.

Das Hotel Scala Stiegl blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Ursprünglich war das Hotel in Bozen ein Gasthaus und zugleich Poststation, in der die Pferde der Postkutschen gewechselt wurden. Seit 1850 wird das Hotel von Familie Trafojer geführt, in deren Besitz das Haus auch heute noch ist.

Die Familie ist es auch, die das einfache Gasthaus in ein Kur- und Stadthotel verwandelt. 1898 wird es von Grund auf neu gebaut, erhält eine imposante Jugendstilfassade und umfasst zwei Gebäude, die durch den hoteleigenen Park getrennt sind: das Hotel selbst und eine Dependance.

Eine Zäsur bildet der Zweite Weltkrieg. In Bozen stationierte Militäreinheiten requirieren das Hotel und funktionieren es zum Hauptquartier um, Gäste finden neben den Uniformierten keine mehr Platz. Gegen Ende des Krieges erleiden beide Gebäude wohl wegen der Nähe zum Bahnhof schwere Bombenschäden, die Dependance wird nach Kriegsende nicht wieder aufgebaut.

svg+xml;charset=utf 8,%3Csvg%20xmlns%3D'http%3A%2F%2Fwww.w3 - Das Hotel
svg+xml;charset=utf 8,%3Csvg%20xmlns%3D'http%3A%2F%2Fwww.w3 - Das Hotel
svg+xml;charset=utf 8,%3Csvg%20xmlns%3D'http%3A%2F%2Fwww.w3 - Das Hotel
svg+xml;charset=utf 8,%3Csvg%20xmlns%3D'http%3A%2F%2Fwww.w3 - Das Hotel

Im Hauptgebäude dagegen konnten einige der historischen Charakteristika bewahrt werden. So kann die Jugendstilfassade noch heute bewundert werden, die kleine getäfelte Stube stammt aus dem Jahr 1920 und im Speisesaal konnte der imposante Freskenzyklus von Rudolf Stolz aus dem Jahr 1925 erhalten werden. Selbst einige der jahrhundertealten, mächtigen Bäume im Park haben Krieg und Zerstörung überstanden.

Es sind diese Spuren einer einzigartigen Geschichte, die das Flair dieses Hotels in Bozen heute ausmachen. Die Spuren der Geschichte und ihre perfekte Kombination mit modernen Zimmern, die jeglichen Komfort eines anspruchsvollen Stadthotels bieten.

Denn ein solches, ein Stadthotel, ist das Hotel Scala Stiegl in jedem Fall, erreicht man das Herz der Bozner Altstadt zu Fuß doch in weniger als fünf Minuten. Angenehmer (und geschichtsträchtiger) kann man nicht logieren, wenn man Bozen und seine Geheimnisse erkunden möchte.

svg+xml;charset=utf 8,%3Csvg%20xmlns%3D'http%3A%2F%2Fwww.w3 - Das Hotel
svg+xml;charset=utf 8,%3Csvg%20xmlns%3D'http%3A%2F%2Fwww.w3 - Das Hotel